Beladenen Güterwaggons stehen am Holthusenkai; auf den Holzkisten sind die Aufschriften des Bestimmungsortes der Güter BUENOS AIRES sowie die Herkunft PRODUCCION ALEMANA zu erkennen. Zwei Hafenarbeiten stehen auf der Ladung.

Y8jgy3prgz 16361708188 b82bfd254b l2
[707_545b-y8jGy3pRgZ] Beladenen Güterwaggons stehen am Holthusenkai; auf den Holzkisten sind die Aufschriften des Bestimmungsortes der Güter BUENOS AIRES sowie die Herkunft PRODUCCION ALEMANA zu erkennen. Zwei Hafenarbeiten stehen auf der Ladung und bereiten die Verladung auf das Schiff vor; lks. steht auf dem Gleis ein Schleppwagen, mit dem ein Güterwaggon ohne die Hilfe einer Lokomotive von einem Arbeiter bewegt werden kann. Hinter den Schiffsaufbauten ist rechts der Turm der Nikolaikirche zu erkennen. © G. Werbeck - hhla.de / www.hamburger-fotoarchiv.de. mehr anzeigen
Die Aufgabe der Hamburger Hafenbahn, die jetzt der Hamburg Port Authority (HPA) untersteht, ist die Versorgung des Hamburger Hafens mit dem Verkehrsmittel Eisenbahn als Teil der Infrastruktur. Die Hafenbahn stellt die Eisenbahninfrastruktur, sie selbst betreibt keine Züge. 1860 wurde auf Antrag der Berlin-Hamburger Eisenbahn-Gesellschaft eine Anschlussstrecke zur Anbindung des Sandthorhafens an den Bahnhof am Deichtorplatz genehmigt. Jetzt beträgt das Streckennetzs der Hamburger Hafenbahn 305 Kilometer Gleise plus ca. 160 Kilometer Anschlussgleise.

Weitere Bilder aus dem Album Historische Bilder - Hansestadt Hamburg.:

Das Foto befindet sich in folgenden Alben: